Institut für Empirische Kulturwissenschaften und Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen Felix Gaillinger, M.A.

Monographie
  • (Erscheint 2022): Prekärer Unterhalt. Rechtspraxis und Moralvorstellungen junger Volljähriger im Machtgefüge von Unterhaltskonflikten gegen ihre Väter [= Vorläufiger Titel]. Münchner Ethnographische Schriften. München.


Aufsätze, Rezensionen und weitere wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • (Im Erscheinen): Ungeniert und privilegiert?! Das Dilemma einer Debatte um ‚Klassismus nach oben‘. In: Forum Wissenschaft BdWi 4 / 2021.
  • (Im Erscheinen): Es geht um solidarisches Umvereilen! Beispiele anti-klassistischer Praxis. In: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur 105; mit Lena Hennes; Maja Bogojevic.
  • (2021): Buchbesprechung „Irene Götz (Hrsg.). Kein Ruhestand. Wie Frauen mit Altersarmut umgehen. München: Kunstmann 2019“. In: Zeitschrift für Volkskunde 117, S. 266-268.
  • (2021): Männlichkeit. In: FEMINISTISCH VERÄNDERN: Räume, Kämpfe und Debatten in München. Abrufbar unter: https://www.feministisch-veraendern.de/themen-und-konzepte/maennlichkeit/.
  • (2021): Beziehungs-Weise Jungen*arbeit?! Von den Leitlinien in die Praxis. In: FEMINISTISCH VERÄNDERN: Räume, Kämpfe und Debatten in München. Abrufbar unter: https://www.feministisch-veraendern.de/beziehungsweise-jungenarbeit/.
  • (2020): Tagungsbericht „Helfen. Unterstützen. Solidarisieren. Ethnographien des Karitativen.“ am Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. In: Zeitschrift für Volkskunde 116, S. 267-269; mit Anna Klaß.
Vorträge und Workshops

 

Weitere wissenschaftliche Aktivitäten