Institut für Empirische Kulturwissenschaften und Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita Felix Gaillinger, M.A.

Wissenschaftliche Ausbildung

  • Seit 10/2021: Exposé-Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes zur Erarbeitung eines Promotionsvorhabens am Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der LMU München.
  • 10/2019 bis 09/2021: Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Europäischen Ethnologie an der LMU München.
  • Masterarbeit: Prekärer (Unter-)Halt. Junge Volljährige im Unterhaltskonflikt gegen ihre Väter. Taktiken und Strategien und die Rolle von Institutionen (Betreuung: Prof. Dr. Irene Götz; Note: 1,0).
  • 10/2018 bis 09/2021: Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Europäischen Ethnologie und Sprache, Literatur und Kultur an der LMU München.
  • Bachelorarbeit: Na, Klasse! Konzeption, Durchführung und ethnographische Analyse eines Workshops zu Privilegien und Klassismus für die Lehrerinnen und Lehrer eines Münchner Gymnasiums (Betreuung: Dr. Daniel Habit; Note: 1,0).
  • 10/2016 bis 08/2019: Studium der Italianistik, Pädagogik und Bildungswissenschaften an der LMU München und der Università degli Studi di Bologna.
  • Bachelorarbeit: Écriture und Involviertheit in Giacomo Debenedettis 16 ottobre 1943 (Betreuung: Prof. Dr. Florian Mehltretter; Note: 1,0).

Wissenschaftliche Tätigkeiten

  • 04/2020 bis 07/2021: Wissenschaftlicher Tutor am Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der LMU München.
  • 03/2020 bis 09/2020: Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Forschungsprojekt "Vertrauensarbeit in der Finanzökonomie" unter Leitung von Prof. Dr. Irene Götz am Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie.
  • 02/2019 bis 03/2020: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Italienische Philologie der LMU München.

Lehrveranstaltungen

  • (Wintersemester 2021/22): Seminar "München erfährt Klassismus. Ethnographische Perspektiven auf klassistische Ein- und Ausschlüsse in der bayerischen Landeshauptstadt". (s. auch Spezialvorlesungsverzeichnis der Frauenbeauftragten der LMU München).
  • (Wintersemester 2021/22): Übung "Einführung in die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. Gruppe 1".
  • (Wintersemester 2021/22): Übung "Einführung in die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. Gruppe 2".
  • (Wintersemester 2021/22): Tutorium "Kulturwissenschaftliche Wissenschaftstheorie und Forschungskonzepte".
  • (Sommersemester 2021): Tutorium zum Seminar "Digital Deviance – Abweichung, Herrschaft, Widerstand" (Christian Carbonaro).
  • (Wintersemester 2020/21): Tutorium zum Seminar "Precarious Times. Einführung in die sozial- und kulturwissenschaftliche Prekarisierungsforschung" (Alex Rau).
  • (Sommersemester 2020): Tutorium zum Seminar "Kindheitsforschung?! Kulturwissenschaftliche Expeditionen in unbekanntes Terrain" (Dr. Laura Wehr).

Preise und Stipendien

  • Seit 10/2021: Exposé-Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 04/2019-09/2021: Stipendium des Elitenetzwerk Bayern / Max Weber-Programm Bayern
  • 02/2019-09/2021: Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 09/2017-02/2018: ERASMUS+ Mobilitätsstipendium

Mitgliedschaften und weitere Tätigkeiten