Institut für Empirische Kulturwissenschaften und Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

  •  Ausbildung

• 11/2021: Abschluss des Promotionsstudiums mit der Dissertation „Sich und anderen gerecht werden. Relationale Ethiken im Engagement der Pat:innenschaft“  (Prädikat: summa cum laude)
• 2018 bis 2021 Promotionsstudium an der LMU München (Betreuer: Prof. Dr. Johannes Moser, PD Dr. Jens Wietschorke)
• 2017 bis 2020 Mitglied des Internationalen Promotionsprogrammes „Transformationsprozesse in europäischen Gesellschaften“ https://www.graduatecenter.uni-muenchen.de/promotionsprogramme/trafo.html
• 2009 bis 2016 Studium der Europäischen Ethnologie/Kulturanthropologie an der Universität Wien und der Universität Basel, Nebenfächer: Geschichte, Wissenschaftsforschung; M.A.-Abschluss mit der Arbeit „Vom guten Wohnen im Neuen. Ethnographische Perspektiven auf eine geförderte Neubausiedlung in Wien“

 

  •  Tätigkeiten

• seit August 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie
• seit 2020 Mitglied des DFG-geförderten wissenschaftlichen Netzwerks „Forschungsfeld Lesen“ https://www.forschungsfeld-lesen.fau.de/
• 2018 bis 2021 Projektbearbeiterin des Teilprojekts „Helfen. Eine Praxeologie städtischer Wohltätigkeit“ innerhalb der DFG-Forschergruppe Urbane Ethiken, Leitung: Prof. Dr. Johannes Moser
• Seit 2017 Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Kuckuck. Notizen für Alltagskultur“ https://www.kuckucknotizen.at/kuckuck/
• 2016 bis 2018 Projektbearbeiterin des Teilprojekts „Wohnen und Wohnraumpolitik in München“ innerhalb der DFG-Forschergruppe Urbane Ethiken, Leitung: Prof. Dr. Johannes Moser
• 2014 bis 2015 Studentische Mitarbeiterin im FWF-geförderten Forschungsprojekt „Mittelstädtische Urbanitäten. Ethnographische Stadtforschung in Wels und Hildesheim“, Leitung: Prof. Dr. Brigitta Schmidt-Lauber
• 2014 bis 2015 Freie Korrektorin, Böhlau Verlag Wien
• 2012 bis 2014 Tutorin und Studienassistentin am Institut für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Universität Wien

 

  • Lehrveranstaltungen

• MA-Seminar: Emotion und Ökonomie. Emotionsarbeit und Gefühle als Ware. Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, LMU München, Sommersemester 2022.
• Proseminar Kulturtheorien II. Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, LMU München, Sommersemester 2022.
• MA-Seminar: Kampfplatz Wohnen. Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, LMU München, Wintersemester 2021/22.
• Grundkurs: Einführung in die Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie. Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, LMU München,Wintersemester 2021/22.
• Lernforschungsprojekt: Helfen, Unterstützen, Solidarisieren. Ethnographien des Karitativen. Gem. mit Johannes Moser. Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, Sommersemester 2019 und Wintersemester 2019/20.
• Proseminar: Einführung in die empirischen Methoden der Volkskunde/Europäischen Ethnologie. Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie, LMU München, Sommersemester 2017.