Institut für Empirische Kulturwissenschaften und Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

Wissenschaftliche Ausbildung

  • Seit Oktober 2019 Doktorandin im internationalen Promotionsprogramm „Transformationsprozesse in europäischen Gesellschaften!"
  • März 2019 M.A.-Abschluss mit der Arbeit „Ludwigsfeld: (Un)gleichzeitigkeiten eines Münchner Stadtteils. Kämpfe um Anerkennung und Deutungsmacht über einen Raum zwischen ehemaligem KZ-Außenlager, Siedlung für ‚heimatlose Ausländer‘ und städtischem Wohnen im Grünen“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • 2017 bis 2019 Teilnehmerin am Gesellschaftswissenschaftlichen Kolleg der Studienstiftung des deutschen Volkes (Arbeitsgruppe “Digitization, Ethics and Society: An Integrative Analysis”).
  • 2012 bis 2019 Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Europäischen Ethnologie an der Universität Regensburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München, Nebenfach: Informatik.


Tätigkeiten

  • August 2021 bis Oktober 2021 Stipendiatin des DAAD Förderprogramms "IFI – Internationale Forschungsaufenthalte für Informatikerinnen und Informatiker (Doktoranden), 2019-2022"
  • August 2021 bis Oktober 2021 Forschungspraktikum bei der Nancy E. and Peter C. Meinig School of Biomedical Engineering an der Cornell Universität in Ithaca, New York
  • Seit Juni 2018 freie Mitarbeiterin bei ARGUS! Kultur&Kommunikation, München
  • November 2017 bis März 2018 Praktikum bei ARGUS! Kultur&Kommunikation, München
  • Mai 2017 bis August 2017 Praktikum in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München
  • Seit September 2015 Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Kuckuck. Notizen für Alltagskultur“
  • August 2015 bis Mai 2019 Hilfskraft und Tutorin am Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, LMU München
  • Oktober 2014 bis Januar 2015 Praktikum bei der Anne Frank Stiftung, Amsterdam
  • Oktober 2014 bis September 2018 Stipendiatin des Max Weber-Programms Bayern

Auszeichnungen

  • Ehrenpreis des Instituts für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München für die Abschlussarbeit „Ludwigsfeld: (Un)gleichzeitigkeiten eines Münchner Stadtteils.“
  • Hochschulpreis der Landeshauptstadt München 2019 für die Masterarbeit „Ludwigsfeld: (Un)gleichzeitigkeiten eines Münchner Stadtteils.“

Ausstellungen und Projekte

  • München-Ludwigsfeld: Dorf – KZ-Außenlager – Stadtviertel. Ausstellung im Evangelischen Bildungswerk München e.V. vom 15.05.2019 – 05.07.2019.