Institut für Volkskunde/ Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

No integration?! Kulturwissenschaftliche Gespräche zu Fragen von Migration und Integration

Gesprächsreihe der Ludwig-Maximilians-Universität München, Lehrstuhl für Volkskunde/Europäische Ethnologie, des Goethe-Instituts und der Münchner Kammerspiele. In Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung und dem Bayerischen Rundfunk / Hörspiel und Medienkunst

09.11.2007 – 18.04.2008

In einer Reihe von sechs Gesprächen und einem Workshoptag blicken Migrationsforscher, Aktivisten und Leute aus der Praxis hinter die Kulissen der Integrationspolitik.

Während die derzeitige öffentliche Debatte von immer neuen Forderungen nach einer besseren Integration der „Anderen“ bestimmt ist,  nimmt die Veranstaltungsreihe die Perspektive der Migration ein und hinterfragt das Integrationsparadigma. Was wäre, wenn man die Kraft der Migration akzeptiert und neue post-nationale Bürgerschaftsrechte etabliert? Oder was geschieht, wenn sich Kulturinstitutionen und öffentliche Einrichtungen dem Intercultural-Mainstreaming und einer emanzipativen Sprachpolitik öffnen? Diese und ähnliche Fragen werden wir zusammen mit internationalen Rednern und Rednerinnen in sechs moderierten Gespräche und vier offenen Workshops diskutieren.

Die Gesprächsreihe im Rahmen der Nacht-Line fügt sich in das Thema der kommenden Spielzeit der Münchner Kammerspiele DA KANN JA JEDER KOMMEN ein.

Sie wird veranstaltet vom Institut für Volkskunde/Europäischen Ethnologie der LMU, dem Goethe-Institut und den Münchner Kammerspielen. In Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung und dem Bayerischen Rundfunk / Hörspiel und Medienkunst.

Konkretere Informationen können Sie unserer Webpage entnehmen: http://www.goethe.de/gespraeche

Programm:

Alle Veranstaltungen finden im Rahmen der Nachtlinie im Neuen Haus der Münchner Kammerspiele statt: Falckenbergstraße 1, 80539 München, www.muenchner-kammerspiele.de

Veranstaltungen jeweils 6 Euro/4 Euro (ermäßigt); Kartenreservierung unter 089 233 966 00

09.11.2007, 21.00 Uhr
Die Bewegung der Migration mit Ulrich Beck und Regina Römhild

07.12.2007, 21.00 Uhr
Das Ende des Multikulturalismus mit Ghassen Hage und Kien Nghi Ha

18.01.2008, 21.00 Uhr
Islamkonferenz, Integrationsgipfel und Anti-Islamismus mit Werner Schiffauer und Manuela Bojadzijev

08.02.2008, 21.00 Uhr
Rechte statt Integration? mit Sandro Mezadra und Frank-Olaf Radtke

Workshops am 09.02.2008, ganztägig:

  • Eine Perspektive der Rechte
  • Feminismus im Dienste des Anti-Islamismus
  • Illegalisiert und gut integriert?
  • Die Macht der Sprache

07.03.2008, 21.00 Uhr
Intercultural Mainstreaming mit Mark Terkessidis und Hans-Georg Küppers

18.04.2008, 21.00 Uhr
Die Grenzen des neuen Europa mit Etienne Balibar und Vassilis Tsianos

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an E-Mail: s.hess@vkde.uni-muenchen.de